Zur Navigation - Zur Unternavigation - Zum Inhalt

Musikschule

Freiwillige Leistungsprüfungen (FLP)

Seit April 2008 gibt es für Schülerinnen und Schüler der Sing- und Musikschule Bad Tölz e.V. die Möglichkeit, „Freiwillige Leistungsprüfungen“- (FLP) zu absolvieren.

Der Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen VBSM hat ein fünfstufiges Prüfungssystem für nahezu alle gängigen Instrumental- und Vokalfächer erarbeitet, das alle Mitgliedsschulen für ihre Musikschüler einsetzen können.
Die Sing- und Musikschule Bad Tölz ist eine der ersten bayerischen Musikschulen, welche die neue Möglichkeit der Förderung ihrer Schüler eingeführt hat.


Von einer Einführung der Freiwilligen Leistungsprüfungen erwarten wir für Schüler (und Eltern):
- Leistungsanreiz
- verstärkte Übemotivation
- Möglichkeit der Einschätzung „wo stehe ich“?
- etwaige Prioritätensetzung zugunsten des Faches Musik
- Kompatibilität und Zielorientierung im Hinblick auf das Abiturfach Musik im G8
- durchgehendes Prüfungssystem „von den ersten Melodien bis hin zum Berufsstudium“
- überschaubare Entfernungen bis zu den jeweils nächsten Stufen
- schlüssiges, nachvollziehbares System der Weiterentwicklung
- Möglichkeit eines „Vergleiches“, ohne z.B. am anspruchsvollen Wettbewerb „Jugend Musiziert“ teilnehmen zu müssen
- Möglichkeit, „Prüfungssituationen“ zu trainieren (z.B. für Wertungsspiele, Klausuren, Wettbewerbe, Konzerte etc.)


Motivation entsteht auch im Bereich der Musik durch den Vergleich mit Anderen - Freude und Leistungsbereitschaft gehen mit dem "sich vergleichen" einher. Die Sing- und Musikschule Bad Tölz erachtet die Möglichkeit des Vergleichs als unverzichtbaren Bestandteil der pädagogischen Tätigkeit und als höchst wichtige Fördermaßnahme zur Umsetzung des gestellten Bildungsauftrages. Betonen möchten wir die Tatsache, dass wir im Zusammenhang mit Freiwilligen Leistungsprüfungen von einer Möglichkeit sprechen - nicht von einer Verpflichtung. Das bedeutet: wer will, kann - wer nicht will, muss nicht!

Musikalische Bildung ist in unserem Sinne dem Streben nach Qualität, Fortschritt und Erfolg verpflichtet. Erfolg mag für einzelne Schüler das Erringen eines Preises bei renommierten Wettbewerben darstellen. Anderen Schülern bringt bereits die Teilnahme am Vergleich innerhalb der Musikschule Zugewinn an Motivation, Selbstvertrauen und Leistungsfähigkeit, für wieder Andere stellt das Vorspielen vor einem kleinen Zuhörerkreis das wertvolle Überspringen einer Hürde dar.
Die Teilnahme an freiwilligen Leistungsprüfungen kann Schülerinnen und Schüler von den ersten Melodien bis zum Einstieg in das professionelle Musizieren begleiten und führen - sofern entsprechende Grundvoraussetzungen gegeben sind.


Wir setzen voraus, dass der Abstand von einer Stufe zur nächsten stets realistische Aussicht auf Bewältigung hat, etwaige Enttäuschungen müssen auf jeder Ebene mit pädagogischem Feingefühl begleitet werden.

Den genauen Zeitplan der Freiwilligen Leistungsprüfungen an der Sing- und Musikschule Bad Tölz finden Sie hier:
pdf FLP-Terminübersicht 2017-2018.pdf


Weitere Informationen zum Thema "Freiwillige Leistungsprüfungen" können Sie auf der Homepage des Verbandes Bayerischer Sing- und Musikschulen VBSM www.musikschulen-bayern.deeinsehen.



Für Fragen steht Ihnen die Schulleitung gerne zur Verfügung!