Zur Navigation - Zur Unternavigation - Zum Inhalt

Unterrichtsangebot

Kinderorchester

Im Kinderorchester machen wir unsere ersten Erfahrungen im gemeinsamen Musizieren in größerer Besetzung.

Aufbauend auf einer wohldurchdachten und bewährten Struktur, bereiten die Lehrkräfte im Instrumentalunterricht die zu spielende Literatur mit den Kindern vor.
Als Fachlehrer für Violine und Viola leiten Bettina Schumacher und Anna Wetzel Proben zunächst mit den jüngeren Musikern. Zu einem späteren Zeitpunkt kommen die älteren und fortgeschrittenen Schüler mit dazu, unterstützen die jüngeren und leisten Vorbildfunktion.
Das Kinderorchester besteht durchschnittlich aus 25 Streichern im Alter von 7 bis ca. 14 Jahren, je nach Bedarf und Anlass kommen ältere Schüler und auch Musiker mit anderen Instrumenten aus der Musikschule dazu.

Das Kinderorchester zeigt die Ergebnisse der Probenarbeit regelmäßig in öffentlichen Veranstaltungen, so gab es Auftritte beim Tölzer Adventsingen, beim Sommerkonzert oder im Rahmen der Tölzer Orchesterwerkstatt unter der Leitung von Harald Roßberger.

Eine kontinuierliche sowie leistungs- und altersgemäße musikalische Entwicklung im Ensemble wird durch die Möglichkeit der Mitwirkung im Sinfonieorchester gewährleistet.
Viele Mitglieder des Kinderorchesters sind inzwischen auch in dieses, sehr groß besetzte Ensemble „gewachsen“.